Vita

Anfragen oder persönliche Nachrichten per E-Mail an: e.platte@wachsen-im-glauben.de

(Bitte Name und Anschrift angeben!) oder über das Kontaktformular:

Eberhard Platte sieht seine gemeindlichen und seelsorgerlichen Tätigkeiten als Dienst für Gott und Menschen. Daher verzichtet er auf ein festes Honorar im Sinne eines Seminarleiters oder Mentors.

 
Allerdings bittet er um die Deckung seiner Auslagen und Investitionen, die ihm bei seinem Dienst entstehen (Fahrtkosten, Material und Unterbringung / Verpflegung).
 
Über persönliche Spenden, die er im Sinne seines Herrn einsetzt, ist er natürlich dankbar.

Eberhard Platte

Eberhard Platte ist seit über 50 Jahren glücklich verheiratet mit Erika. Sie haben vier erwachsene Kinder und 8 Enkelkinder.

 

Sie sind in der Christlichen Gemeinde in Wuppertal aktiv, einer evangelisch freikirchlichen Brüdergemeinde (www.cg-barmen.de) und sind Mitbegründer der Gefährdetenhilfe Kurswechsel (www.gh-kurswechsel.de) in Wuppertal und waren in der ehrenamtlichen Straffälligenhilfe tätig. 

 

Von Beruf war Eberhard Platte selbstständiger Grafikdesigner und Inhaber einer kleinen Werbeagentur, die heute von seinem Sohn geführt wird (www.71a.de).

Er war Referent zu Ehe-, Familien-, Gemeinde- und Seelsorgethemen. Er war Gastdozent am Christlichen Bildungszentrum Erzgebirge e.V. (ehemals Bibelschule Burgstädt) und in zahlreichen christlichen Werken und Arbeitskreisen tätig gewesen. Eberhard ist Autor etlicher Bücher zu Themen der Bibel.

 

Durch seine langjährigen Dienste in zahlreichen Gemeinden und Werken kennt Eberhard Platte die vielfältigen Nöte und Probleme christlicher Gemeinden. Er ist auf Anfrage gerne in der Gemeindeberatung tätig, um mit den Ältesten bzw. dem Leitungskreis der örtlichen Gemeinden nach geistlichen Wegen zu suchen, damit die Gemeindeglieder innerlich wachsen können und das Zeugnis der Gemeinde am Ort gestärkt wird.

 

Ihn bewegt der Grundsatz: „Nur gesunde Gemeinden wachsen und nur durch gesunde Ehen und Familien gesunden auch Gemeinden“. Dazu dienen immer die grundlegenden Aussagen der Bibel zum Gemeindebild neutestamentlicher Gemeinden.

 

Seit vielen Jahren waren Eberhard und Erika Platte in der Eheberatung und -seelsorge tätig. Dazu führten sie Gemeindeseminare und Gemeindefreizeiten durch. Auf den jährlichen Freizeiten war viel Gelegenheit gegeben zu persönlichen Gesprächen und seelsorgerlicher Beratung. Soweit es die Zeit und das Alter erlaubt, führen sie auch heute noch vereinzelt in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Heimatgemeinden persönliche Eheseelsorge durch.

www.wachsen-im-glauben.de  
© 2021 Eberhard Platte